Privacy Policy von www.scsconcept.com

Diese Applikation erhebt einige personenbezogenen Daten der eigenen Nutzer.

Inhaber der Datenverarbeitung

SCS Concept S.r.l. mit Sitz an der Via Zucchi 39/c, 20095 Cusano Milanino (MI), Gesellschaftskapital € 200.000 v.einb. , REA: MI – 1889255, Eintragung REA vom 24/11/2008, Eintragung im Unternehmensregister von MI mit N.1889255, Partita IVA 06388790963 bei der Ausübung der eigenen Tätigkeit legt die grösste Aufmerksamkeit auf die Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten der eigenen Nutzer.
Die Gesellschaft ist somit Inhaberin der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, welche auf dieser Webseite erhoben werden.

Art der erhobenen Daten

Die durch diese Applikation selbständig oder durch Dritte erhobenen personenbezogenen Daten umfassen: Cookies, Nutzungsdaten, E-Mail und Namen.

Vollständige detaillierte Angaben über jede einzelne Typologie der erhobenen Daten werden in den Abschnitten dieser Privacy Policy oder durch besondere Informationstexte, die vor der Datenerhebung visualisiert werden, geliefert.
Die personenbezogenen Daten können durch den Nutzer frei geliefert oder bei Nutzungsdaten während der Nutzung dieser Applikation automatisch erhoben werden.
Sofern keine andere Bestimmung vorliegt, sind alle durch diese Applikation angeforderten Daten zwingend. Weigert sich der Nutzer die Daten mitzuteilen, so könnte es für diese Applikation unmöglich werden die betreffende Dienstleistung zu liefern. Für die Fälle, wo diese Applikation einige Daten als fakultativ einstuft, steht es den Nutzern frei sich von der Mitteilung der betreffenden Daten zu enthalten, ohne dass dies für die Verfügbarkeit der Dienstleistung oder für die Funktionsfähigkeit irgendwelche Folgen hat.
Die Nutzer, die Zweifel haben, über welche Daten zwingend sind, werden dazu ermutigt mit dem Inhaber Kontakt aufzunehmen.
Die eventuelle Nutzung von Cookies oder andere Rückverfolgungsinstrumente durch diese Applikation oder durch Inhaber von durch die Applikation benutzten Drittleistungen, dort wo keine andere Bestimmung vorliegt, hat das Ziel die vom Kunden beantragte Dienstleistung zu liefern, neben den weiteren in diesem Dokument und in der Cookie Policy, falls vorhanden, beschriebenen Zwecke.

Der Nutzer übernimmt die Verantwortlichkeit über die personenbezogenen Drittdaten, welche durch diese Applikation erhoben, veröffentlicht oder geteilt werden und gewährleistet, dass er das Recht hat diese Daten mitzuteilen oder zu verbreiten; der Inhaber wird von jeglicher Haftung gegenüber Dritten befreit.

Art und Ort der Verarbeitung der erhobenen Daten

Art der Verarbeitung

Der Inhaber trifft die geeigneten Sicherheitsmassnahmen um den unbefugten Zutritt, die Verbreitung, die Änderung oder die Zerstörung der personenbezogenen Daten zu vermeiden.
Die Verarbeitung erfolgt mittels informatischen und/oder telematischen Instrumenten, in einer organisatorischen und logischen Weise, die mit den angegebenen Zwecken eng verbunden ist. Neben dem Inhaber, in einigen Fällen, steht der Zugang zu den Daten anderen in der Organisation (personelle, administrative, handelsrechtliche, Marketing, gesetzliche, Systemverwalter) dieser Applikation miteinbezogenen Subjekten zu, bzw. externe Subjekte ( wie Drittlieferanten von technischen Dienstleistungen, Postkuriere, hosting provider, Informatikgesellschaften, Kommunikationsagenturen), die sofern erforderlich, durch den Inhaber auch Verantwortliche der Verarbeitung genannt werden. Die aktualisierte Liste der Verantwortliche kann stets beim Inhaber der Verarbeitung beantragt werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Inhaber verarbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers, sofern eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

  • der Kunde hat in eine oder mehreren bestimmten Zwecke eingewilligt; Anmerkung: in einigen Rechtsordnungen kann der Inhaber dazu ermächtigt sein, personenbezogenen Daten zu verarbeiten ohne ausdrückliche Einwilligung des Nutzers oder das bestehen einer anderen im folgenden genau angegebenen Rechtsgrundlage, bis zum Zeitpunkt, in dem der Nutzer sich der Verarbeitung nicht widersetzt („opt-out“). Dies ist aber nicht anwendbar, sofern die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch die europäische Gesetzgebung zum Schutz der personenbezogenen Daten geregelt ist;
  • die Verarbeitung ist zur Vollstreckung eines mit dem Nutzer abgeschlossene Vertrag und/oder von vorvertraglichen Massnahmen erforderlich;
  • die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, welcher der Inhaber untersteht, erforderlich;
  • die Verarbeitung ist erforderlich zur Ausübung einer Aufgabe im öffentlichem Interesse oder zur Ausübung von öffentlichen Befugnisse, mit denen der Inhaber betraut ist;
  • die Verarbeitung ist erforderlich zur Befolgung eines legitimen Interesses des Inhabers oder eines Dritten.

Es besteht die Möglichkeit, den Inhaber aufzufordern, die konkrete Rechtsgrundlage jeder einzelnen Verarbeitung zu klären, und insbesondere genau zu bestimmen, ob die Verarbeitung auf ein Gesetz beruht, durch einen Vertrag vorgesehen ist oder erforderlich ist für den Abschluss eines Vertrages.

Ort

Die Daten werden bei den operativen Sitzen des Inhabers und an jedem anderen Ort, an dem die in die Verarbeitung miteinbezogenen Parteien liegen, verarbeitet. Für weitere Informationen, kontaktiere den Inhaber.
Die personenbezogenen Daten könnten in ein anderes Land als das, in welchem sich der Nutzer befindet, übermittelt werden. Um weitere Informationen zu erhalten über den Ort der Verarbeitung, kann der Nutzer auf die Sektion über die detaillierten Angaben der Verarbeitung der personenbezogenen Daten Bezug nehmen.

Der Nutzer hat das Recht auf Informationen über die rechtliche Grundlage der Datenübermittlung ausserhallb der europäischen Union oder an eine internationale Organisation öffentlichem internationalem Recht oder einer durch zwei oder mehreren Staaten errichtete Organisation wie Bsp. Die UNO, sowie über die vom Inhaber getroffenen Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Daten.

Sofern eine der obengenannten Datenübermittlungen erfolgt, so kann der Nutzer auf die betreffenden Sektionen dieses Dokuments Bezug nehmen oder vom Inhaber Informationen verlangen, indem er ihn an den obenstehenden Kontaktadressen kontaktiert.

Zeitraum der Aufbewahrung

Die Daten werden für den Zeitraum verarbeiten und aufbewahrt, welcher für die Zwecke erforderlich ist, für welche die betreffenden Daten erhoben wurden.

Somit:

  • Die personenbezogenen Daten, die für die Zwecke erhoben wurden, welche mit der Ausführung eines zwischen Nutzer und Inhaber bestehenden Vertrages erhoben wurden, werden solange gespeichert bis die Vollstreckung des Vertrages abgeschlossen ist.
  • Die personenbezogenen Daten, die für Zwecke erhoben werden, die mit den legitimen Interessen des Inhabers verbunden sind, werden bis zur Erfüllung dieser Interessen aufbewahrt. Der Nutzer kann weitere Informationen erhalten über das durch den Inhaber befolgte legitime Interesse des Inhabers bei den betreffenden Sektionen dieses Dokuments oder mittels Kontaktaufnahme mit dem Inhaber.

Sofern die Verarbeitung auf die Einwilligung des Nutzers beruht, so kann der Inhaber die personenbezogenen Daten länger aufbewahren, bis zum Widerruf der Einwilligung. Zudem könnte der Inhaber verpflichtet sein, die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren entsprechend einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer behördlichen Anordnung.

Am Ende des Aufbewahrungszeitraums werden die personenbezogenen Daten gelöscht. Nach Ablauf der Frist, kann das Recht auf Zutritt, Löschung, Berichtigung und Übertragbarkeit der Daten nicht mehr ausgeübt werden.

Zweck der Verarbeitung der erhobenen Daten

Die Daten des Nutzers werden erhoben, damit der Inhaber seine Dienstleistungen liefern kann, sowie zu folgende Zwecke: Statistik, Kontaktierung des Nutzers und Interaktion mit social network und externen Plattformen. Um weitere genaue Informationen über die Verarbeitungszwecke und die für jeden Zweck konkret relevanten personenbezogenen Daten zu erhalten, kann der Nutzer auf die betreffenden Sektionen dieses Dokuments Bezug nehmen.

Angaben zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten
Die personenbezogenen Daten werden für folgende Zwecke erhoben und zur Benutzung folgender Dienstleistungen:

Mit dem Nutzer Kontakt aufnehmen

Mailing List oder Newsletter (diese Applikation)
Mit der Eintragung in die Mailing LIst oder in die Newsletter, wird die E-Mailadresse des Nutzers automatisch in eine Kontaktliste eingetragen, an die E-Mail Nachrichten übermittelt werden können, welche kommerzielle oder zu Werbezwecke dienende Informationen in Bezug auf diese Applikation enthalten. Die E-Mailadresse des Nutzers könnte dieser Liste beigefügt werden als Ergebnis der Registrierung bei dieser Applikation oder nach Ausführung eines Kaufs.

Erhobenen personenbezogenen Daten: E-Mail und Name.

Interaktion mit Social Network und externen Plattformen
Diese Art von Dienstleistungen gibt die Möglichkeit direkt von den Seiten dieser Applikation aus, mit den Social Network oder anderen externen Plattformen Interaktionen zu tätigen.
Die durch diese Applikation erworbenen Informationen und Interaktionen unterstehen den Privacy Einstellungen des Nutzers betreffend jedes Social Network.
Für den Fall, dass eine Interaktionsdienstleistung mit den Social Network installiert ist, auch wenn die Nutzer die betreffende Dienstleistung nicht benutzen, ist es möglich, dass diese Verkehrsdaten erhebt in Bezug auf die Seiten für die sie installiert wurde.

Button und soziale widgets von Linkedin (LinkedIn Corporation)
Der Button und die sozialen widgets von Linkedin sind Interaktionsdienstleistungen mit dem Social Network Linkedin, die durch Linkedin Corporation geliefert sind.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy. Dem Privacy Shield beigetretenes Subjekt.

Button Gefällt mir und soziale widgets von Facebook (Facebook, Inc.)
Der Button „Gefällt mir“ und die sozialen widgets von Facebook sind Interaktionsdienstleistungen mit dem Social Network Facebook, die durch Faceboook, Inc. Geliefert sind.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy. Dem Privacy Shield beigetretenes Subjekt.

Button +1 und soziale Widgets von Google + (Google LLC)
Der Button +1 und die soziale widget von Google+ sind Interaktionsdienstleistungen mit dem Social Network Google +, die durch Google LLC geliefert sind.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy. Dem Privacy Shield beigetretenes Subjekt.

Tweet Button und soziale widgets von Twitter (Twitter, Inc.)
Der Button Tweet und die sozialen widgets von Twitter sind Interaktionsdienstleistungen mit dem social Network Twitter, die durch Twitter, Inc geliefert sind.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy. Dem Privacy Shield beigetretenes Subjekt.

Button und soziale widget von YouTube (Google LLC)
Der Button und die soziale widget von YouTube sind Interaktionsdienstleistungen mit dem social Network YouTube, die durch Google LLC geliefert sind.

Erhobene personenbezogene Daten: Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy. Dem Privacy Shield beigetretenes Subjekt.

Statistik
Die in dieser Sektion enthaltenen Dienstleistungen ermöglichen es dem Inhaber die Verkehrsdaten zu monitorieren und zu analysieren und dienen der Rückverfolgung des Verhaltens des Nutzers.

Google Analytics (Google LLC)
Google ist eine Dienstleistung zur Webanalyse, die durch Google LLC („Google“) zur Verfügung gestellt wird. Google benutzt die personenbezogenen Daten um die Nutzung dieser Applikation zurück zu verfolgen und zu untersuchen, Report auszufüllen und sie mit anderen durch Google entwickelten Dienstleistungen zu teilen.
Google könnte die personenbezogenen Daten benutzen, um die Annoncen seines eigenen Werbenetwork einzuordnen und zu individuell anzupassen.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy PolicyOpt Out. Dem Privacy Shield beigetretenes Subjekt.

Visualisierung der Inhalte durch externe Plattformen
Diese Art Dienstleistung ermöglicht die Ansicht der auf externe Plattformen hospitierten Inhalte direkt von den Seiten dieser Applikation aus und die Interaktion mit diesen Inhalten.
Sofern eine Dienstleistung dieser Art installiert ist, kann es möglich sein, dass auch wenn die Nutzer die Dienstleistung nicht benutzen, diese Navigationsdaten erhebt betreffend die Seiten auf denen sie installiert ist.

Google Fonts (Google LLC)
Google Fonts ist eine durch Google LLC betriebene Dienstleistung zur Visualisierung von Schriftarten, die dieser Applikation ermöglicht solche Inhalte innerhalb ihrer Seiten zu integrieren.

Erhobene personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und verschiedene Arten von Daten gemäss den Angaben in der privacy policy der Dienstleistung.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy. Dem Privacy Shield beigetretenes Subjekt.

Widget Video YouTube (Google LLC)
YouTube ist eine Dienstleistung zur Visualisierung von Videoinhalte, das von Google betrieben wird, um dieser Applikation zu ermöglichen solche Inhalte innerhalb seiner Seiten zu integrieren.

Erhobene personenbezogene Daten: Cookie und Nutzungsdaten.

Ort der Verarbeitung: USA – Privacy Policy. Dem Privacy Shield beigetretenes Subjekt.

WPML
WPML verwendet Cookies, um die Sprache des aktuellen Besuchers, die des letzten Besuchs und die der angemeldeten Benutzer zu identifizieren.
Wenn Sie das Plugin verwenden, gibt WPML Standortdaten über das Installationsprogramm frei. Es werden keine persönlichen Benutzerdaten weitergegeben.

Plattformdienstleistungen und Hosting
Diese Dienstleistungen haben den Zweck die Schlüsselkomponenten dieser Applikation zu hospitieren und zum funktionieren zu bringen, dabei ist die Bereitstellung dieser Applikation von einer einzigen Plattform aus möglich. Diese Plattformen liefern dem Inhaber eine breite Palette von Instrumenten, wie zum Beispiel analytische Instrumente, Instrumente zur Registrierung der Nutzer, zur Verwaltung der Kommentaren und des Databases, für den elektronischen Handel, zur Verarbeitung der Zahlungen, usw. Die Nutzung dieser Instrumente beinhaltet die Erhebung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Einige dieser Dienstleistungen funktionieren mittels in unterschiedlichen Orten stationierte Server, dabei ist die Bestimmung des genauen Ortes, wo die personenbezogenen Daten aufbewahrt werden, schwierig.

Die Daten werden gemäss den in der Europäischen Gemeinschaft geltenden Bestimmungen aufbewahrt

Datenübermittlung ausserhalb der EU
Der Inhaber kann die innerhalb der EU erhobenen personenbezogenen Daten nur im Rahmen einer besonderen rechtlichen Grundlage auf Drittländer (Länder, die nicht Mitglieder der EU sind) übertragen. Diese Datenübermittlungen erfolgen somit nach einer der im folgenden beschriebenen rechtliche Grundlagen.

Der Nutzer kann vom Inhaber Informationen beantragen, in Bezug auf die konkret auf jeder einzelnen Dienstleistung anwendbaren rechtlichen Grundlagen.

Datenübertragung von der EU und/oder der Schweiz nach USA auf der Grundlage des Privacy Shield (diese Applikation)
Wenn dies die rechtliche Grundlage ist, erfolgt die Übermittlung der personenbezogenen Daten von der UE oder der Schweiz nach USA aufgrund der Vereinbarung Privacy Shield UE- USA oder Schweiz – USA.
Insbesondere werden die personebezogenen Daten an Subjekte übermittelt, welche sich im Rahmen der Privacy Shield selbstzertifiziert haben und somit einen geeigneten Schutz der übermittelten Daten gewährleisten. Die von der Datenübermittlung betroffenen Dienstleistungen sind in den betreffenden Sektionen dieses Dokuments enthalten. Unter denen können Diejenigen, die dem Privacy Shield beigetreten sind, bestimmt werden, indem man die betreffende Privacy Policy konsultiert oder den Status ihrer Eintragung in die amtliche Liste des Privacy Shields überprüft.
Die Rechte der Nutzer gemäss dem Privacy Shield sind stets in aktualisierter Form auf der Internetseite des Handelsdepartements der USA beschrieben. Die Übermittlung der personenbezogenen Daten von der UE oder der Schweiz in die USA an Subjekte, die nicht (mehr) im Privacy Shield eingetragen sind, ist nur gemäss einer weiteren rechtlichen Grundlage zulässig. Die Nutzer können dem Inhaber Informationen beantragen betreffend solche rechtliche Grundlagen.

Erhobene personenbezogene Daten: unterschiedliche Arten von Daten.

Übermittlung der Daten nach Länder, die europäische Standard garantieren (diese Applikation)
Wenn dies die rechtliche Grundlage ist, erfolgt die Übermittlung der personenbezogenen Daten von der EU in Drittländern auf der Grundlage einer durch die Europäischen Kommission getroffenen Entscheidung zur Angemessenheit. Die europäische Kommission trifft Entscheidungen zur Angemessenheit mit Bezug auf einzelne Drittländer, die ein Schutzniveau gewährleisten, der vergleichbar ist mit dem durch die europäischen Gesetzgebung vorgesehenen Schutz in Bereich des Schutzes der personenbezogenen Daten. Der Nutzer kann in die aktualisierte Liste der Entscheide zur Angemessenheit auf der Internetseite der europäischen Kommission Einsicht nehmen.

Erhobene personenbezogene Daten: unterschiedliche Arten von Daten.

Weitere rechtliche Grundlage für die Übermittlung der Daten in Drittländern (diese Applikation)
Wenn keine andere rechtliche Grundlage zur Anwendung kommt, können die personenbezogenen Daten von der EU nach Drittländern nur, wenn eine dieser Voraussetzungen erfüllt ist:

  • die Übermittlung ist erforderlich zur Ausführung eines zwischen Nutzer und Inhaber abgeschlossenen Vertrages oder von auf Antrag des Nutzers getroffenen vorvertraglichen Massnahmen;
  • die Übermittlung ist erforderlich zur Ausführung oder zum Abschluss eines im Interesse des Nutzers durch den Inhaber und eine andere natürliche oder juristische Person abgeschlossenen Vertrages;
  • Die Übermittlung ist erforderlich zur Erfüllung eines öffentlichen Interesses; 
* die Übermittlung ist erforderlich für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung einer rechtlichen Forderung;
  • die Übermittlung ist erforderlich zum Schutz der lebenswichtigen Interessen der betroffenen Person oder Dritten, sofern der Betroffenen physisch oder rechtlich nicht in der Lage ist, seine Einwilligung zu geben.

In diesen Fällen, wird der Inhaber den Nutzer über die auf die konkrete durch diese Applikation vorgenommenen Datenübermittlung anwendbare gesetzliche Grundlage informieren.

Erhobene personenbezogene Daten: unterschiedliche Arten von Daten.

Rechte des Nutzers

Die Nutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die durch den Inhaber verarbeiteten Daten ausüben.

Insbesondere hat der Nutzer das Recht auf:

  • jederzeit die Einwilligung widerrufen. Der Nutzer kann die vorgängig erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der eigenen personenbezogenen Daten widerrufen.
  • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der eigenen Daten. Der Nutzer kann der Verarbeitung der eigenen Daten widersprechen, wenn diese im Rahmen einer rechtlichen Grundlage erfolgt die sich von seiner Einwilligung unterscheidet. Weitere Details über das Widerspruchsrecht sind in der untenstehenden Sektion angegeben.
  • Zugang zu seinen Daten. Der Nutzer hat das Recht auf Erhalt von Informationen über die durch den Inhaber verarbeiteten Daten, über gewisse Aspekte der Verarbeitung und auf Erhalt einer Kopie der verarbeiteten Daten.
  • Überprüfung und Berichtigung. Der Nutzer kann die Richtigkeit der eigenen Daten überprüfen und deren Aktualisierung oder Berichtigung verlangen.
  • Die Beschränkung der Verarbeitung. Wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, kann der Nutzer die Beschränkung der Verarbeitung seiner eigenen Daten verlangen. In diesem Fall wird der Inhaber die Daten zu keinem anderen Zweck als deren Aufbewahrung verarbeiten.
  • Löschung oder Entfernung der eigenen personenbezogenen Daten. Wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, kann der Nutzer die Löschung seiner eigenen Daten durch den Inhaber verlangen.
  • Die eigenen Daten erhalten oder sie einem anderen Inhaber übermitteln. Der Nutzer hat das Recht die eigenen Daten in einem strukturierten Format, in gemeinschaftlicher Nutzung und lesbar aus einem automatischen Dispositiv, und dort wo technisch möglich, die Übermittlung ohne Hindernisse an einem anderen Inhaber erhalten. Diese Bestimmung kommt zur Anwendung, wenn die Daten mit automatisierten Instrumenten verarbeitet werden und die Verarbeitung auf die Einwilligung des Nutzers, auf einen Vertrag, von dem der Nutzer teil ist oder auf damit verbundenen vertraglichen Massnahmen beruht.
  • Beschwerde einlegen. Der Nutzer kann bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen oder gerichtlich vorgehen.

Details über das Widerspruchsrecht

Wenn die personenbezogenen Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung öffentlicher Gewalt, die dem Inhaber übertragen wurde oder in Wahrnehmung eines legitimen Interesses des Inhabers, haben die Nutzer das Recht der Verarbeitung aus Gründen , die mit ihrer besonderen Lage verbunden sind, zu widersprechen.

Die Nutzer werden darauf hingewiesen, dass für den Fall, dass ihre Daten zu direkten Marketingzwecke verarbeitet werden, sie gegen die Verarbeitung ein Widerspruchsrecht haben ohne eine Begründung zu liefern. Um herauszufinden, ob der Verantwortliche Daten zu direkten Marketingszwecke verarbeitet, können die Nutzer auf die entsprechenden Sektionen dieses Dokuments Bezug nehmen.

Wie kann man die Rechte ausüben

Um die Rechte als Nutzer auszuüben, können die Nutzer eine Anfrage an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktadressen des Verantwortlichen richten. Die Anfragen werden kostenlos durch den Inhaber hinterlegt und so schnell wie möglich bearbeitet, in jedem Fall innerhalb eines Monates.

Weitere Informationen zur Verarbeitung

Verteidigung in Gerichtsverfahren

Die personenbezogenen Daten des Nutzers können durch den Verantwortlichen im Rahmen eines Gerichtsverfahrens oder der betreffenden Vorbereitungsphasen zur Verteidigung vor Missbräuche bei der Nutzung durch den Nutzer dieser Applikation oder der verbundenen Dienstleistungen.
Der Nutzer erklärt, dass er darüber in Kenntnis ist, dass der Verantwortliche verpflichtet sein könnte die Daten zu veröffentlichen aufgrund einer behördlichen Anordnung.

Besondere Informationsschreiben

Auf Antrag des Nutzers in Ergänzung zu der in dieser privacy policy enthaltenen Informationen, könnte diese Applikation dem Nutzer zusätzliche Informationsschreiben betreffend besondere Dienstleistungen oder die Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten, liefern.

System-und Unterhaltslog

Für Bedürfnisse, die mit der Funktionsweise und den Unterhalt verbunden sind, könnten diese Applikation oder die eventuellen durch Letztere benutzten Drittleistungen Systemlog erheben, also Dateien, welche die Interaktionen registrieren und welche auch personenbezogene Daten, wie die IP Nutzer Adresse, enthalten.

Nicht in dieser Privacy enthaltene Informationen

Weitere Informationen in Bezug auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten können jederzeit dem Verantwortlichen der Verarbeitung beantragt werden durch die Benutzung der Kontaktangaben.

Antwort zu den „Do Not Track“ Anfragen

Diese Applikation unterstützt die „Do Not Track“ Anfragen nicht.
Um herauszufinden, ob die Dienstleistungen Dritter diese Anfragen unterstützen, wird der Nutzer dazu aufgefordert, die betreffende privacy policy zu konsultieren.

Änderungen an dieser privacy policy

Der Verantwortliche der Verarbeitung behält sich das Recht vor, jederzeit an dieser privacy policy Änderungen zu tätigen und dabei die Nutzer auf dieser Seite und falls möglich auf dieser Applikation zu informieren, sofern technisch und rechtlich möglich, indem er den Nutzer eine Mitteilung durch eine der Kontaktadressen, die der Verantwortliche im Besitz hat, zustellt. Wir bitten Sie somit diese Seite regelmässig zu besuchen, und auf die letzte unten angegebene Änderung Bezug zu nehmen.

Sofern die Änderungen Verarbeitungen betreffen, deren rechtliche Grundlage die Einwilligung ist, so wird der Verantwortliche, falls erforderlich, erneut die Einwilligung des Nutzers einholen.

Definitionen und gesetzliche Verweise

Personenbezogene Daten (oder Daten)
Personenbezogenen Daten stellen alle Informationen dar, welche direkt oder indirekt auch in Verbindung mit jeglicher weiteren Information, einschliesslich eine persönliche Identifikationsnummer, eine natürliche Person identifiziert oder identifizierbar macht.

Nutzungsdaten
Es sind die durch diese Applikation (auch durch Applikationen von Dritte, die in dieser Applikation integriert wurden) automatisch erhobenen Informationen, unter denen: IP Adressen oder Domainnamen der vom Nutzer benutzen PCs, welcher sich mit dieser Applikation verbindet, die URI Adressen, (Uniform Resource Identifier), die Uhrzeit der Anfrage, die Methode, welche für die Zustellung der Anfrage an den Server benutzt wurde, die Grösse der Antwortdatei, der Nummercode, welche der Stand der vom Server erhaltene Antwort angibt (gutes Ende, Fehler, usw.), das Herkunftsland, die Eigenschaften des Browsers und des vom Besucher benutzen Betriebssystems, die verschiedenen zeitlichen Angaben des Besuches (Bsp. Die Dauer des Aufenthaltes auf jeder Seite) und die detaillierten Angaben über die innerhalb der Applikation befolgte Strecke, mit besonderem Bezug auf die Reihenfolge der besuchten Seiten, auf die Parameter betreffend das Betriebssystem und die informatische Umgebung des Nutzers.

Nutzer
Die Person, welche diese Applikation benutzt und die, sofern nichts anderes angegeben ist, mit der betroffenen Person übereinstimmt.

Betroffene Person
Die natürliche Person, auf welche die personebezogenen Daten verweisen.

Verantwortlicher der Verarbeitung (oder Verantwortlicher)
Die natürliche Person, die juristische Person, die öffentliche Verwaltung und jede weitere öffentliche Einrichtung, welche im Auftrag des Inhabers personenbezogene Daten verarbeitet, gemäss den in dieser privacy policy stehenden Angaben.

Inhaber der Verarbeitung (Inhaber)
Die natürliche Person, die juristische Person, die öffentliche Behörde, Dienstleistung oder ein anderes Organismus, welches einzeln oder zusammen mit anderen die Zwecke und die Mittel zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten und die getroffenen Instrumente bestimmt, einschliesslich die Sicherheitsmassnahmen in Bezug auf die Funktionsweise und Inanspruchnahme dieser Applikation. Der Inhaber der Verarbeitung ist, sofern nichts anderes bestimmt wurde, der Inhaber dieser Applikation.

Diese Applikation
Das Hardware oder Software Instrument mittels denen die personenbezogenen Daten der Nutzer erhoben und verarbeitet werden.

Dienstleistung
Die durch diese Applikation gelieferte Dienstleistung so wie in den betreffenden auf dieser Webseite/Applikation (falls vorhanden) bestehenden Voraussetzungen definiert ist.

Europäische Union (EU)
Sofern nichts anderes bestimmt wurde, so gilt jeder Verweis auf die Europäischen Union, welcher in dieser Urkunde enthalten ist, auf alle aktuellen Mitgliedstaaten de Europäischen Union und des europäischen Wirtschaftsraums ausgedehnt.

Cookie
Kleine Portion von Daten, die innerhalb des Dispositivs des Nutzers aufbewahrt wird.

Gesetzliche Verweise
Das vorliegende Privacy Informationsschreiben wurde auf er Grundlage der zahlreichen gesetzlichen Verordnungen erstellt, einschliesslich die Artt. 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679.

Sofern nichts anderes bestimmt wurde, betrifft dieses Privacy Informationsschreiben ausschliesslich diese Applikation.